• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
gplus.png
1200px-WhatsApp.svg.png
Wagen.png
Google_Bewertungen.png
Korb.png
Logo.png

Inh. Marina Dimschitz

Wir sprechen:

de-flag.png
en-flag.png
ru-flag.png
Telefon.png

05151 / 40 99 755

info@m-friseurhaus.de

Pin.png

Halloween krrommt

Eine Gruselgeschichte vom M-Friseurhaus.


Der kalte Schauer, welcher einem über die Schulter kommt, Büsche und Zweige, die vor am Fenster rascheln und das gespürte Wahrnehmen von leisen, wispernden Worten im dunklen Flur - ja, HALLOWEEN kommt.

Und wir lassen uns auf die Geisterstunde ein. Schminke, Styling und Kleidung für schaurige Halloween-Fotos sind gepackt. Vor der Fahrt zu unserem Fotografen Photoschneidergraphie für das Gruselshooting teilt uns Mitarbeiterin und Kollegin Sarah Wolf mit, dass sie nicht zum Shooting mitkommen werde. Es sei was dazwischen gekommen. Ein erstes böses Omen zu so später Stunde. Wir packten unsere Sachen rasch ins Auto - wir waren schon viel zu spät dran - und fuhren durch den nassen und böswillig klatschenden Regen zum Haus des Fotografen. Es lag abseits der Stadt und fast einsam im nirgendwo.

Am Set schauderte es einen bis Tief ins Rückenmark. Die angerichteten Kulissen, die sich im Mondlicht zeigten, welches durch das Fenster strahlte, wirkten ... lebendig und doch erstarrt. HALLOWEEN kommt.

Aus einer verrammelten Ecke oder doch hinter der Umkleide drängte sich ein Geräusch in unsere Sinne. Ein reißendes "Schrrnipp, Schrrnapp!!", wie von einer rostigen Schere. Der Fotograf in der Küche. Er konnte es nicht sein. "Schrrnipp, Schrrnapp!!". Wir weichten einen Schritt zurück. Die Tür im Auge und die Autoschlüssel noch in der Hand. "Dann wollen wir mal", kehrte der Fotograf mit einer Tasse Kaffee in der Hand zurück. "Ein Geräusch aus der Ecke", entgegnete eine Kollegin. Der Fotograf stellte die Tasse mit dem Ausatmen ab. Ging wortlos zu der Ecke, hinter die Umkleide und an das Fenster zum Hof. Er schaute links, er schaute rechts. Der Regen würde ihm ins Gesicht peitschen, wären die Fenster nicht. Die Sekunden verstrichen. "Hier ist nichts", sagte er und fügte stichartig den Satz an: "Ran an die Arbeit".



Das Blitzlicht trübte unseren Blick. Der Fotograf im Wahn seiner Arbeit gefangen und doch entfesselt. "Schrrnipp, Schrrnapp!! Ich habe es wieder gehört. Es kommt aus der Jacke dort." Die Chefin Marina antwortet, "Die gehört Sarah." Sarahs Jacke hatte sich unscheinbar in den Kostüm-Set verloren. "Sie muss sie vergessen haben, bevor Sie zum Auto ging." "Schrrnipp, Schrrnapp!!" Marina greift in die rechte Jackentasche und zieht Sarah Smartphone heraus. "Schrrnipp, Schrrnapp!!" ertönte der von Sarah schaurig gewählte Nachrichtenton, als eine weitere Nachricht eintraf mit dem Text: "HALLOWEEN kommt".

Grabbestr. 2a • 31789 Hameln

Kostenlose Parkplätze sind vorhanden

Reguläre Öffnungszeiten:

Mo. - Mi.: 09:00 - 18:00 Uhr  & Do. - Fr.: 09:00 - 19:00 Uhr

Sa.: 08:00 - 15:00 Uhr

anfahrt.jpg